DLP (Data Loss Prevention) durchsetzen

Mit einer DLP (Data Loss Prevention) Lösung schützen Sie Ihre Geschäftsdaten vor einem unbefugten Zugriff. Sie verhindern dadurch einen ungewollten Abfluss von sensiblen Informationen.


Sie möchten:

  • Im Rahmen einer Data Loss Prevention (DLP) den Abfluss von Geschäftsdaten von Cloud- und On-Premise-Applikationen verhindern
  • Den Zugriff auf geschäftliche Informationen aufgrund der Klassifizierung regeln
  • Datenzugriffe protokollieren, um allfällige Diebstähle sofort zu erkennen

Wo sind die geschäftlichen Daten?

Ein Data Loss ist schnell passiert, und nicht immer steckt eine kriminelle Absicht dahinter. Es reicht bereits, wenn sich Mitarbeitende sensible Daten auf die private Mailadresse senden oder lokal auf dem Notebook oder Smartphone speichern. Falls sie Ihr Gerät danach irgendwo liegen lassen, können die Geschäftsdaten schnell verloren gehen.

Ihre Aufgabe ist es darauf, den Zugriff auf diese Daten anhand der Vertraulichkeits-Klassifizierung zu regeln.

Einfache Data Loss Prevention (DLP)

Mit unserer Cloud-basierten SASE-Lösung inspizieren Sie den Netzwerkverkehr zwischen Endgerät und Business-Applikationen – unabhängig davon, ob diese in der Cloud oder in Ihrem Rechenzentrum betrieben werden. Damit stellen Sie nicht nur unerlaubten Datenabfluss schnell fest. Mit der Data Loss Prevention Funktionalität können Sie den Zugriff richtlinienbasiert regeln . So verhindern Sie, dass nicht autorisierte Benutzer und Geräte auf vertrauliche Unternehmensdaten zugreifen.


Können wir Ihnen bei Ihrer DLP behilflich sein?




Weitere Themen, die Sie interessieren könnten: