Aruba ClearPass

Mit Aruba ClearPass schaffen Sie Transparenz bei Zugriffen auf Ihre kabelgebundenen sowie kabellosen Netzwerke, sorgen für deren Sicherheit und verwalten Tausende von mobilen – sowohl privaten als auch geschäftlichen – Geräten in einem heterogenen Multi-Hersteller-Netzwerk.

Sichere Netzwerkzugriffskontrolle

Mit der zunehmenden Verwendung von privaten und unternehmenseigenen Smartphones, Tablets, Laptops und IoT-Geräten am Arbeitsplatz kann der Schutz von Unternehmensdaten sehr schnell zur Herausforderung werden. Heute braucht die IT nicht nur volle Transparenz darüber, was in den Unternehmensnetzwerken passiert, sondern auch eine automatisierte Durchsetzung von Richtlinien, um z.B. den Netzwerkzugang für bestimmte Geräte oder Benutzer einschränken zu können. Ausserdem brauchen IT-Verantwortliche den Echtzeitschutz vor Bedrohungen und Tools, mit denen sie interne sowie externe Compliance-Anforderungen erfüllen können. Diesen Herausforderungen begegnet Aruba ClearPass. Mit den Funktionen wie Profilerstellung, die automatisierte Durchsetzung von Richtlinien, der Gastzugriff, die BYOD-Bereitstellung usw. wird die IT entlastet und schafft Sicherheit und Transparenz auf allen Ebenen: Geräte, Netzwerkzugriff, Datenverkehr und Schutz vor Bedrohungen.

Vorteile von Aruba ClearPass

  • Visualisierung und Verwaltung von bekannten und unbekannten Geräten von einer Konsole aus
  • Sicherer und automatischer Zugriff auf Unternehmens-Apps von überall aus anhand Netzwerkanmeldedaten oder einem gültigen Zertifikat auf Geräten der Nutzer
  • Automatisierte Beseitigung von Sicherheitsbedrohungen und Ermittlung von Performance- und Sicherheitsrisiken

  • Sicherheit und Transparenz auf allen Ebenen (Netzwerkzugriff, Geräte, Datenverkehr und Bedrohungsschutz) dank dem kontextbezogenen Datenaustausch mit Services, die Drittanbieterlösungen wie Firewalls, MDM/EMM, MFA, SIEM-Systeme und Besucherregistrierungssysteme verwenden
  • Einfacher und sicherer Netzwerkzugriff für BYOD-, Gast- und Firmengeräte dank ClearPass Onboard
  • Sichere Anmeldung auf Windows-, MacOS X-, iOS-, Ubuntu-, Chromebook- und Android-Geräten dank einer integrierten Zertifizierungsstelle
  • Automatisierte 802.1X-Gerätekonfiguration für kabellose und kabelgebundene Netzwerke. Der Aufwand für die Erstellung von Zertifikaten für einzelne Geräte entfällt
  • Automatisierte Gerätekonformität auf Basis der erweiterten Statusbewertungen von Endpoints, die bei Verstoss gegen Sicherheits- oder Compliance-Richtlinien automatisch unter Quarantäne gestellt oder korrigiert werden
  • Umfassende Berichterstellung mit Warnungen in Echtzeit sowie detaillierte Informationen dank der integrierten Profilerstellungs-Engine, die Echtzeitdaten zu Gerätekategorien, Lieferanten, Betriebssystemversionen usw. sammelt
  • Erstellung und automatisierte Durchsetzung vorlagenbasierter Richtlinien für kabelgebundene und kabellose Netzwerke, die sich auf Benutzerrollen, Gerätetype, MDM/EMM-Daten, Zertifikatstatus, Standort, Wochentage sowie weitere Faktoren stützen.

  • Gesicherte Ethernet-Anschlüsse hinter IP-Festnetztelefonen und in Konferenzräumen mit einem unsicheren 802.1X
  • Unterstützung mehrerer Identitätsspeicher wie Microsoft Active Directory, LDAP-konforme Verzeichnisse, ODBC-konforme SQL-Datenbanken, Token-Server und interne Datenbanken.

Über Aruba ClearPass

Aruba mit Hauptsitz in Sunnyvale (Kalifornien) bietet Mobilitäts- und IoT-Lösungen und ist ein Unternehmen von Hewlett Packard Enterprise.

Inseya AG ist autorisierter Partner von Aruba und verfügt über entsprechende Zertifizierungen. Für Fragen rund um Aruba ClearPass und dessen Lizenzierung steht Ihnen unser Team gerne zur Verfügung.


Wir freuen uns Ihnen mehr Auskunft zu Aruba zu geben