Wissensdatenbank

Zero Trust – Paradigmenwechsel in der Cybersecurity

Bei Zero Trust wird keinem Gerät, Nutzer oder Prozess mehr per se vertraut, unabhängig davon, ob sich dieser innerhalb oder ausserhalb der Organisation befindet. Nach dem Motto „Never Trust, Always Verify“ muss jede einzelne Anfrage neu verifiziert werden, bevor ein Zugang zum Netzwerk, einem System oder mehr Rechte gewährt werden.

Weiterlesen

SD-WAN (Software-Defined WAN)

Ein SD-WAN ist eine virtuelle WAN-Architektur, mit welcher verschiedene Routen der Datenübertragung in Einem vereint werden können. Eine Datenübertragung ist beispielsweise über MPLS (Multiprotocol Label Switching), LTE oder Breitbandanschluss möglich. Damit kann sichergestellt werden, dass die User mit den gewünschten Services und Applikationen verbunden werden.

Weiterlesen

Samsung Knox mit MDM verwalten

Samsung Knox ist ein Android-Sicherheitspaket, das Hardware- und Software-Sicherheitsfunktionen enthält. Knox ermöglicht es der Unternehmens-IT, Android als primäre Computerplattform sicher einzurichten.

Weiterlesen

Apple-Geräte verwalten (MDM für iOS)

Zur Verwaltung von iOS-Geräten gibt es mehrere Möglichkeiten. Dazu gehört u.a. das MDM-System zur Verwaltung von Apple-Geräten von MobileIron.

Weiterlesen

EMM-Lösungen

Im Bereich Enteprise Mobility Management (EMM) existieren verschiedene EMM-Lösungen, wie beispielsweise MobileIron oder SOTI.

Weiterlesen

SASE (Secure Access Service Edge)

Secure Access Service Edge (SASE) ist ein Konstrukt, welches WAN-Funktionalitäten mit Network-Security-Funktionen kombiniert, um die dynamischen Zugriffsanforderungen in Unternehmen zu erfüllen. SD-WAN ist Software-definiertes WAN (Wide Area Network), welches das Routing über eine beliebige Mischung von WAN-Verbindungen wie Breitband und MPLS ermöglicht.

Weiterlesen

UEM (Unified Endpoint Management)

Gemäss Gartner kombinieren UEM-Tools die Verwaltung mehrerer Typen von Endpunkttypen in einer einzigen Konsole. UEM ist also eine umfassende Lösung für das Management moderner mobiler Geräte, Desktops, Anwendungen und Inhalte im gesamten Unternehmen.

Weiterlesen

EMM (Enterprise Mobility Management)

EMM (Enterprise Mobility Management) steht für EMM-Software, -Lösungen bzw. EMM Suites, welche die Verwaltung von Mobilgeräten, Desktops, Apps und Content ermöglichen und sensible Unternehmensdaten absichern.

Weiterlesen

MDM (Mobile Device Management)

Unter dem Mobile Device Management System MDM wird die Verwaltung von mobilen Geräten, deren Betriebssystemen und Applikationen für iOS und Android verstanden.

Weiterlesen

MDM-Lösungen

MDM-Lösungen ermöglichen eine grundlegende Transparenz wie auch Absicherung, Verwaltung und Überwachung von mobilen Geräten, die auf wichtige Unternehmensdaten zugreifen.

Weiterlesen

FIDO2

FIDO2 (Fast IDentity Online 2) ist ein übergreifender Begriff für die neuesten Standards der FIDO-Allianz und des W3C, die für eine passwortfreie Authentifizierungslösung im Web stehen. FIDO2 ist also ein Web-Standard für sichere, passwortlose Anmeldung.

Weiterlesen

BYOD (Bring Your Own Device)

BYOD steht für das Konzept, wo Mitarbeiter private Geräte geschäftlich nutzen können. Zu den Vorteilen von BYOD gehören in erster Linie die Kosteneinsparung, bessere Erreichbarkeit der Mitarbeiter und die Möglichkeit, mobil zu arbeiten.

Weiterlesen