Cyber Security Awareness Webinar: Digitale Selbstverteidigung stärken – Vom Human Risk zur Human Firewall

4 von 5 Personen schaffen es nicht, gefährliche Phishingattacken rechtzeitig zu erkennen. Sind Ihre Mitarbeitenden für neuartige Hackerangriffe gewappnet?

Weltweite Krisen, geopolitische Herausforderungen, die COVID-19-Pandemie – das vergangene Jahr ließ uns keine Zeit durchzuatmen. Und leider mussten wir auch im Bereich Informationssicherheit dramatische Entwicklungen beobachten. Denn Cyberkriminelle ließen nicht lange mit Angriffen auf sich warten, als es darum ging, den dynamischen gesellschaftlichen Kontext für ihre skrupellosen Absichten auszunutzen.

Die Schnittstelle zwischen Mensch und Maschine bleibt dabei weiterhin Einstiegstor Nummer 1 – mehr als 85 Prozent aller Angriffe starten beim Faktor Mensch. Das ist nicht überraschend. Denn die Menschen hinter den Bildschirmen lassen sich auch beim Einsatz der vielfältigsten Tools immer auf eine ähnliche Art und Weise angreifen – über emotionale Manipulation. Gerade Supply-Chain und Ransomware-Angriffe – und davon haben wir im vergangenen Jahr neben eindrücklichen Fällen wie Kaseya und Kronos viele weitere beobachten müssen – starten oft mit Phishing.

Was solche Vorfälle aber auch zeigen: Mitarbeitende sind aktiver Lösungsbestandteil des Billionen-Dollar-Problems Cybercrime. Wissen Sie mit den Gefahren umzugehen und diese abzuwenden, schützen Sie ihre Organisation proaktiv vor kostspieligen Vorfällen.

Inhalt Webinar «Digitale Selbstverteidigung stärken – Vom Human Risk zur Human Firewall»

Supply-Chain-Attacken, KI-basiertes Spear Phishing und hybrides Arbeiten – Security Awareness ist heute wichtiger denn je. Erfahren Sie hier alles Wissenswerte zur Stärkung Ihrer Sicherheitskultur.

 

Effektive und nachhaltige Schulungen zur IT-Sicherheit und Abwehr von Hackerangriffen sind heute wichtiger denn je, um schädliche Attacken auf Unternehmen und ihre Mitarbeitenden zu verhindern. Leider kommen häufig noch veraltete Lehrmethoden zum Einsatz, die jedoch nur selten zum Aufbau langfristiger Kompetenzen führen.

SoSafe bietet modernes IT-Training basierend auf aktuellen Erkenntnissen der Lernpsychologie. Interaktive und kurzweilige Lernmodule, unterhaltsame Aufgaben und praxisnahe Phishingsimulationen vermitteln spielerisch tiefgreifende Kenntnisse im Bereich IT-Sicherheit und Datenschutz – komplett DSGVO-konform.

Alle Details zum Webinar

Datum:
17. November 2022 um 09.00 Uhr

Ort:
Online (Link wird nach der Anmeldung zugesandt)

Referent

Anton Wagner

Account Executive bei SoSafe
Fokus: Social Engineering, Integration von Awareness in den Arbeitsalltag